Brauerei Gusswerk

Die österreichische Bio-Brauerei

Eisbergbock – ein Bock wie ein Eisberg

Extremes Starkbier
Alkohol: 11,5 % vol — Stammwürze: 23,8°
IBU: 35 — Trinktemperatur: 14-16°C

 

Mitten im heißen Sommer wird der Eisbergbock bei minus 20 Grad ausgefroren. In den ersten frostigen Nächten des Herbstes findet dieses außergewöhnliche Eisbier dann seinen Weg in die Flasche. Bestens geeignet zur Einlagerung!

Verkostungsnotiz

Intensives kupferrot, beigefarbener Schaum. Der Duft erinnert an Waldhonig, reife Zwetschken, etwas Tonkabohne und darunterliegend an Blockmalz und Apfelkompott. Am Gaumen durchaus wuchtig mit süße-herbe Spiel und weicher Kohlensäure. Im Ausklang dann elegante Malznoten am Gaumen, die mit Anklängen an Kräuterbitter zu einem spannend trockenen Gesamteindruck zusammenfinden. Ein massiver Eisbock mit Reifungspotenzial, der durch seine gute Trinkbarkeit trotz 11,5% Vol. sicherlich auch tückisch sein kann.