100% ÖKOSTROM

Wir reden nicht nur über Nachhaltigkeit. Wir handeln.

Das Brauhaus Gusswerk deckt seinen Strombedarf zu 100% aus Salzburger Kleinwasserkraft (Ökostrom).
Bestätigt wird dies durch die Salzburg Ökoenergie GmbH.

Uns ist es bereits seit unserer Gründung im Jahre 2007 ein großes Anliegen, unseren Strom ausschließlich aus Salzburger Kleinwasserkraft zu beziehen (also z.B. Speicherkraftwerk Kaprun ausgenommen).

Die Mehrkosten von ca. 1 Cent/kWh leisten wir hier gerne für eine lebenswerte Zukunft und die Förderung der kleinstrukturierten Salzburger Stromerzeuger!

Photovoltaik-Anlage

Weiters haben wir im Herbst 2019 eine 82 kWp Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) auf unserem Brauereidach in Betrieb genommen. Damit können wir in Summe ca. 50% unseres Strombedarfs mit Eigenstrom abdecken, bei einer beachtlichen Eigenverbrauchsquote der PV-Anlage von über 77% – bedingt durch unsere intelligente Strom-Spitzensteuerung und einer schon früher – vorausschauend errichteten – Speicheranlage, vor allem im Kühlungs-Bereich.

 

Auch hier stand nicht der finanzielle „Return on Invest“ im Vordergrund, sondern einzig und allein unser Beitrag zur dringend nötigen Energiewende!

Auszeichnungen:

Unsere Biere wurden bereits kurz nach der Gründung 2007 das erste Mal ausgezeichnet. Seitdem kamen viele weitere Preise hinzu.

>>> Hier ein Überblick unserer Auszeichnungen

Schmankerl zum Abholen

Ab Montag den 18. Jänner 2021 bietet das Hof-Brauhaus wieder frisch gekochte Schmankerl zum Abholen an!

>>> Hier bestellen

WIR LEBEN BIO!

Für das Brauhaus Gusswerk ist „Bio“ mehr als ein Schlagwort. Es sind die Werte, nach denen wir brauen und produzieren.

>>> Was wir noch zum Thema „Bio“ sagen wollen