Brauerei Gusswerk

Die österreichische Bio-Brauerei

Das Bier der Sieger

Brauhaus Gusswerks EDELGUSS unter Europas besten Bieren ausgezeichnet

Ein unglaublicher Erfolg für die kleine, junge Brauerei Gusswerk in Salzburg: Das helle, filtrierte Mehrkorn-Bier „EDELGUSS“ gewann – nach dem „Staatsmeister der österr. Kleinbrauereien 2009“ – beim internationalen European Beer Star Wettbewerb eine Siegermedaille! Das Traditionsbier setzte sich unter 1100 Bieren aus 40 Nationen durch. Die teilnehmenden Brauereien stammen aus Australien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, Dänemark, Deutschland, der Elfenbeinküste, Georgien, Großbritannien, Island, Italien, Japan, Kambodscha, Kanada, von den Kaiman-Inseln, aus Kolumbien, Laos, Lettland, Liechtenstein, Myanmar, Namibia, Holland, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea, Taiwan, der Türkei, Tschechien, der Ukraine, den USA und Weißrussland.

Hart errungener Triumph

Der „European Beer Star“ genießt in der Branche hohes Ansehen – er ist mehr als nur eine EM: 1113 Biere aus 39 Ländern wurden in 49 Kategorien von 98 Verkostern, Braumeistern, Bier-Sommeliers und Fachjournalisten bewertet. Der Wettbewerb richtet sich an Brauereien aus der ganzen Welt, die sich der traditionellen, europäischen Brauart verpflichtet fühlen. Pro Kategorie werden wie bei den Olympischen Spielen je einmal Gold, Silber und Bronze verliehen – nur die drei Besten werden jeweils ausgezeichnet. Die Jury bewertet die Biere in einer Blindverkostung ohne Kenntnis der Marke nach rein sensorischen Kriterien: nach Farbe, Geruch, Schaum, Geschmack und Gesamteindruck. Analytische Werte wie Stammwürze und Alkoholgehalt fließen nicht ins Urteil ein.

„Wir, das Team vom Brauhaus Gusswerk werden diesen weiteren, unglaublichen Erfolg zu feiern wissen!“, freut sich überschäumend Braumeister und Diplom-Biersommelier Reinhold Barta. Und: „Wir machen weiter: mit Qualität, Handwerk, Herz und Hirn für geschmackvolle Biervielfalt in Österreich!“

Downloads

Pressemitteilung (pdf)

Fotos (zip-Format, 300 dpi)